Seit mehreren Wochen arbeiten wir nun schon in der Abbaustätte, um die diverse Wildbienen- und Wespen-Arten zu erfassen. Bis jetzt konnten wir mehr als 40 Arten finden, von denen die Juwel- oder Goldwespen sicher die buntesten Entdeckungen sind. Die auf dem Foto abgebildete Art Chrysis viridula (fotografiert von Oliver Hallas) ist sehr auffällig gefärbt und sie ist ein Parasitoid einer anderen interessanten Entdeckung, der gefährdeten Schornsteinwespe (Odynerus spinipes). Aber dazu später mehr. Wir erwarten noch viele weitere interessante Arten zu finden.