Die Lebensweisen der Amphibien und Reptilien erlernten sie unter viel Gelächter bei aktiven Spielen, wie der "Kröten Hochzeit". Mit Hilfe von "Klang Fröschen" und einer "Rassel-Schlange" wurden die schönsten Konzerte gegeben. Natürlich kam auch das Basteln wieder nicht zu kurz! So haben die Kinder aufgebrauchten Streichholzschachteln und Klopapierrollen zu neuem Glanz verholfen und gleichzeitig "Müll" recycelt. Amphibien und Reptilien sind durch viele Ursachen stark gefährdet und freuen sich über Rückzugsorte wie zum Beispiel das Sekundärhabitat am Locksberg, von Heidelberg Cement, dass alle Kinder gut kennen.