Auf Wunsch der Kinder der Grundschule Triefenstein wurde ein Barfußpfad auf dem Schulgelände errichtet. Die Kinder packten begeistert und tatkräftig mit an, sodass der Fühlpfad schon nach zwei Stunden begehbar war. Zunächst mussten die alten Pflanzen entfernt und die zuvor abgemessene Fläche spatentief ausgehoben werden. Diese wurde anschließend mit wasserdurchlässigem Gartenfließ ausgelegt. Die Ränder des Barfußpfades wurden mit grauen Basaltsteinen verkleidet. Zum Schluss wurden die einzelnen Barfußfelder mit unterschiedlichen Materialien aufgefüllt, wie Kies, Sand, Rindenmulch oder Tannenzapfen. Auch an diesem Tag haben die Kinder wieder einmal ihre wunderbare Teamarbeit unter Beweis gestellt.